Radio

Meenungsfräiheet

Mee¬≠nung¬≠sfr√§i¬≠heet ass en vun de Gron¬≠drech¬≠ter vun de moderne west¬≠le¬≠chen Demo¬≠kra¬≠tien. Aus¬≠se¬≠rhalb vu Kri¬≠se¬≠si¬≠tua¬≠tioune soll op d√ęst Recht och net ver¬≠zicht ginn. M√§ di Mee¬≠nung¬≠sfr√§i¬≠heet stellt och en prak¬≠tesche Pro¬≠bleem duer : wa jidd¬≠we¬≠reen seng eege Mee¬≠nung d√§erf hunn, an d√©i Mee¬≠nun¬≠gen all ver¬≠schidde sinn, w√©i sol¬≠len da gemein¬≠sam Deci¬≠sioune getraff ginn ?  (Lire la suite ‚Ķ )

Articles

Sanfte Zensur

Die Wie¬≠der¬≠kehr der Zen¬≠sur mit Schlag¬≠st√∂¬≠cken und Tr√§¬≠nen¬≠gas d√ľrfte nie¬≠man¬≠dem, auch den¬≠je¬≠ni¬≠gen die nichts zu sagen haben, ent¬≠gan¬≠gen sein. 

Neben der auto¬≠rit√§¬≠ren Zen¬≠sur gibt es aber auch die wohl¬≠be¬≠kannte sanfte Zen¬≠sur. Das Pro¬≠blem mit die¬≠ser ist, dass sie dur¬≠chaus ratio¬≠nal, verst√§nd¬≠nis¬≠voll und nur mit bes¬≠ten Absich¬≠ten daher kommt. In den west¬≠li¬≠chen Demo¬≠kra¬≠tien spricht sie meist mit der vern√ľnf¬≠ti¬≠gen Stimme der √∂ko¬≠no¬≠mi¬≠schen Not¬≠wen¬≠dig¬≠kei¬≠ten und der gesell¬≠schaft¬≠li¬≠chen Siche¬≠rheit.  (Lire la suite ‚Ķ )